Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews

Webnews

Webnews



http://myblog.de/point.of.view

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das doppeltes Monkchen

Der Detektiv und sein Double


Der konservative Nicolas Sarkozy hat die französische Präsidentenwahl klar gewonnen. Laut verschiedener Hochrechnungen erhielt der frühere Innenminister 53 bis 53,2 Prozent der Stimmen. Die sozialistische Kandidatin Ségolène Royal kam auf knapp 47 Prozent und gestand ihre Niederlage ein.

Der konservative Kandidat Nicolas Sarkozy hat die Präsidentenwahl in Frankreich laut ersten Hochrechnungen gewonnen. Danach kam Sarkozy auf 53 Prozent der Stimmen, seine sozialistische Rivalin Segolene Royal auf etwa 47 Prozent, wie französische Fernsehsender nach Schließung der letzten Wahllokale am Sonntagabend berichtete.

 

Vielleicht ist es schon dem ein oder anderen aufgefallen.

Sarkozy sieht aus wie Mr.Monk aus der Fernsehserie Monk. Er verkörpert einen neurotsichen Pedanten, der aufgrund psychischer Labilität vom Polizeidienst zurückgetreten ? ist/ entlassen wurde und nun als privater Ermittler arbeitet, und die Polizei bei der Auflösung von Mordfällen unterstützt.

Sarkozy sieht Monk nicht nur physiognomisch ähnlich, nein er verabscheut ebenso Dreck Schmutz Unordnung - fehlende Disziplin.

Sicherheit ist sein Heiligtum, alles andere stellt eine permanente Gefahr da, jede abweichung von der gewohnten Normalität ein Risiko.

 

Sarkozy IST Monk. Nur das witzige ist, Monks Darsteller mimt eine überspitzte Karrikatur eines Neurotikers, Sarkozy IST es.

 

Zum Vergleich:

 

Tony Shalhoub alias Adrian Monk

 


Nicholas Sarkozy

 

8.5.07 11:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung